webEdition API / SDK

Braucht webEdition eine API und/oder SDK

webEdition zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität in der Programmierung aus. Neben den webEdition Tags werden vermehrt PHP-Code und webEdition-interne Funktionen von Entwicklern eingesetzt, um verschiedenste Lösungstrategien zu realisieren.

Das bisher exisiterende SDK, welches aufgrund der strukturellen Schwächen kaum angewandt wurde, muss im Zuge der Gesamt-System-Überarbeitung und der Abhängigkeit zu Zend 1.1 entfernt werden.

In dieser Session soll diskutiert werden, ob und in welchem Umfang webEdition ein standardisiertes API und/oder ein neues SDK benötigt.

zurück zur Übersicht

Referent/en

Dr. Armin Schulz

Dr. Armin Schulz ist Geschäftsführer der Fullservice Agentur Löwi & Partner
powered by webEdition CMS